Seesportclub Rangsdorf

Sport und Segeln am Rangsdorfer See

Seesportclub Rangsdorf header image 1

Yardstick die Neunte

16. August 2018 · Kommentare deaktiviert für Yardstick die Neunte

Passend zur neunten Ausgabe in 2018 fanden sich neun Boote an der Startlinie vor dem SSCRa ein. Diesmal war wieder etwas schwächerer Wind aus NW, der auch noch sehr stark pendelte. Damit hatten einige Segler ein wenig Probleme. Nicht so Männi, der deutlich vor Ronald nach der ersten Runde am Verein vorbei zog. Leider hat er dann Kurs auf Tonne 2 statt Tonne 1 genommen, was Ronald dann doch auf Platz Eins brachte.

Im Anschluß wurde die Siegerehrung (wie immer durch den Drittplatzierten) vorgenommen, was Clemens sehr schön übernommen hat. Da wir den Grillabend dieses Jahr mal etwas nach vorn verlegt haben, findet die nächste Yardstickwettfahrt am 24.08. wieder beim SSCRa statt.

Kommentare deaktiviert für Yardstick die NeunteTags: Regatta · Vereinsleben · Yardstick

Yardstick No.7

29. Juli 2018 · Kommentare deaktiviert für Yardstick No.7

Fotos vorab:

Kommentare deaktiviert für Yardstick No.7Tags: Nachrichten · Regatta · Yardstick

Champagne sailing!

3. Juli 2018 · Kommentare deaktiviert für Champagne sailing!

Bei Kaiserwetter mit 30°C und 3-4 Bft. sind wir am letzten Freitag unsere sechste Yardstickwettfahrt gesegelt. Der Start fand am Steg der RSG.53 statt, was auch gut war, denn die Abschlussfeier einer vierten Schulklasse wurde (mal wieder) genau auf einen Yardstick-Freitag gelegt. Entsprechend war das Gelände des SSCRa mit rumhüpfenden Kindern nebst nicht hüpfender Eltern geflutet. Daher zog sich schon das Einsetzen der Boote merklich hin.

Aber auch bei der RSG.53 klappte das Ablegen nicht so flott wie sonst, denn Mathias hatte einen Zug verpasst und somit auch seinen Start um einige Minuten. Auch lag die Starttonne erst Sekunden vor dem ersten Start an ihrem Platz. An alle Beteiligten: Beim nächsten Mal wird von der Wettfahrtleitung länger gewartet – versprochen!

Als dann endich alle auf dem Kurs waren, lief es aber prächtig, denn Rasmus legte noch ein wenig drauf und entsprechend schnell kreiste die Flotte um den Kurs. Matthjis und Francisca führten lange, bis sie dann auf dem vorletzen Schenkel doch noch von Erik und Euli, bzw. Clemens und Flitzi eingeholt wurden.

Die Siegerehrung hatte damit einen neuen Zeremonienmeister gefunden. Bei der Preisvergabe erhält ja immer die beste, bisher preislose Mannschaft den Zuschlag und Flitzi und Clemens konnten sich dem entsprechend einen Preis aussuchen.

Vielen Dank an die Wettfahrtleitung für die Durchführung und bis zum nächsten Mal, am 13.07.2018, dann wieder beim SSCRa.

Kommentare deaktiviert für Champagne sailing!Tags: Regatta · Yardstick